Unsere Lösung im Einsatz

302 Gebäude

digitalisiert und in Betrieb genommen

30 Mio. + Datenpunkte​

​übertragen und auf der Plattform verarbeitet

100% Sicherheit

alle Server in Deutschland

Warum empowergy

Aus der Branche

für die Branche

Auf Basis unser langjährigen Erfahrung in der Energie- und Immobilienwirtschaft haben wir ein ganzheitliches Energiemonitoringsystem entwickelt, das die Bedürfnisse unserer Kunden adressiert und fortlaufend weiterentwickelt wird.

Offene
End-to-End Lösung

​Unser Energiemonitoring kann über das empowergy Portal genutzt werden oder in bestehende Systemlandschaften integriert werden. Für eine möglichst effiziente Umsetzung des Energiemonitorings bilden wir zudem die gesamte Wertschöpfung sowohl hardware- als auch softwareseitig ab.

+5 Jahre live in  300
Objekten 

Über die LAVA GmbH & Co. KG haben wir unser Energiemonitoring seit 2014 bereits in über 300 Gebäuden in Deutschland implementiert. Das System hat sich über Jahre bewährt und die anonymisierte historische Datenbasis ermöglicht uns die Entwicklung zuverlässiger Algorithmen.

End-to-End Technologie

In 3 Schritten zum Go-Live

1. Objektaufnahme & Messkonzept

Unsere Experten nehmen die technischen Begebenheiten Ihrer Immobilie in Absprache mit Ihrem Facility Management auf und erstellen ein individuelles Messkonzept zur Realisierung des auf Sie zugeschnittenen Energiemonitoringkonzepts.

2. Hardware & Installation

Wir organisieren und koordinieren eventuell anfallende technische Nachrüstungen in Ihren Gebäuden mit Ihren Haustechnikern oder einem unserer Subdienstleister und konfigurieren, versenden und installieren die empowergy Box zur Bündelung und Übertragung der Energiedaten.

3. Inbetriebnahme & Go-Live

Sobald die technische Infrastruktur steht, sind die Daten in Ihrem Energiemonitoring-Portal sichtbar. Somit haben Sie sofort die nötige Datentransparenz und können Optimierungsmaßnahmen einleiten.

Unsere Use Cases

Energieeffizienz erhöhen

Immenses Potenzial
Das größte versteckte Potenzial zur Reduktion von Energiekosten in Gebäuden liegt in der Erhöhung der Energieeffizienz. Mehr als 70% der Heizkessel in Deutschland arbeiten ineffizient.



Daten als Schlüssel
Um eventuelle Ineffizienzen in der Wärmeversorgung aufdecken zu können, bedarf es der richtigen Daten. Im Rahmen des empowergy Monitoring wird die Anlageneffizienz im 15-Minuten-Takt fortlaufend analysiert und der Kunde wird im Falle eines ineffizienten Anlagenbetriebs unverzüglich informiert. Sollte Ihr Gebäude hingegen mit Fernwärme versorgt werden, identifiziert unser Monitoring zu hohe Anschlussleistungen. In beiden Fällen sparen Sie bares Geld.

CO2 Emissionen reduzieren

CO2 im Gebäudesektor
Der menschengemachte Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Rund ein Drittel der CO2- Emissionen in Deutschland fallen auf den Gebäudesektor.



Emissionen im Kontext
empowergy unterstützt Sie dabei, datenbasiert CO2-Emissionen zu identifizieren und zu senken. Mit Hilfe der empowergy Box werden alle Energiedaten erfasst, gebündelt und auf die empowergy Plattform übertragen. Im empowergy Portal können Sie alle Messwerte live einsehen und darüber hinaus im CO2-Dashboard eine Bewertung in CO2-Emissionen abrufen. Benchmarks helfen dabei, die CO2-Kennwerte einzuordnen und entsprechende Maßnahmen abzuleiten.

Anlagenstörungen erkennen

Blackbox Heizungskeller
Heizungsausfälle gehen vor allem in der Wohnungswirtschaft mit einer Vielzahl von Problemen einher. Werden Sie zu spät entdeckt, sitzt der Mieter oft stundenlang in einer kalten Wohnung. Treten Sie häufiger auf, hat der Mieter sogar ein Recht auf eine Mietminderung. Darüber hinaus ist das operative Management zur Behebung von Anlagenstörungen oftmals sehr aufwändig, intransparent und kostspielig.



Smarte Algorithmen
empowergy erkennt Anomalien und informiert Sie im Falle einer Anlagenstörung umgehend über das empowergy Portal, per SMS oder E-Mail, damit Sie rechtzeitig handeln können. So erhöhen Sie die Mieterzufriedenheit und senken die Kosten im Störungsmanagement.

Unsere Kunden

Wohnungsunternehmen

Industrie & Gewerbe

Energieversorger

Klimaschutzplan 2050
Die WoWi sieht sich mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert. Im Rahmen des Klimapakets wird in Deutschland bis 2050 ein klimaneutraler Gebäudebestand angestrebt.



Kosten und CO2 reduzieren
empowergy digitalisiert Gebäude und ermöglicht datenbasiert zielgerichtete und wirtschaftliche Maßnahmen zur CO2-Reduktion.



Anlagenmanagement optimieren
Darüber hinaus stellen wir wertvolle Informationen zur Anlageneffizienz bereit und informieren automatisiert bei auftretenden Anlagenstörungen. Damit optimieren Sie Ihr Störungsmanagement und erhöhen die Mieterzufriedenheit.

Unternehmensziel Klimaneutralität
Für immer mehr Unternehmen stellt Nachhaltigkeit einen elementaren Bestandteil der Unternehmensstrategie dar. Ab Januar 2021 tritt der CO2-Preis für Wohn- und Gewerbeimmobilien in Kraft und somit herrscht auch direkter monetärer Handlungsdruck.



CO2-Emissionen bewertbar machen
Mit dem empowergy Monitoring werden CO2-Emissionen in Gewerbeimmobilien sichtbar und bewertbar. Vergleiche zwischen Gebäuden des eigenen Portfolios sowie Benchmarks gegen Standards helfen zudem bei der Einordnung der Performance. empowergy ermöglicht es Ihnen, Ihren Reportingpflichten adäquat nachkommen zu können sowie den CO2-Fußabdruck Ihrer Gebäude sukzessive zu senken.

Monitoring für EVUs
Energieversorger und insbesondere Contractoren haben mit dem empowergy Monitoring die Möglichkeit, ihr Geschäft datenbasiert zu optimieren und somit ihre Marge zu erhöhen.



Effizienz und Marge erhöhen
Durch die Übertragung von allen relevanten Anlagendaten in nahezu Echtzeit lässt sich die energetische Effizienz im Anlagenbetrieb für die Wärmeversorgung maximieren und somit das Contracting optimal betreiben.



Volle Transparenz
Über das empowergy Monitoring-Portal haben Sie zu jeder Zeit alle Ihre Anlagen auf einen Blick und somit volle Transparenz über das Verhältnis von produzierter Wärme zum eingesetzten Rohstoff.

End-to-End
Alles aus einer Hand.

Um Projekte für unsere Kunden bestmöglich realisieren zu können, betreuen wir die gesamte Umsetzung von der Bestandsaufnahme der Gebäude bis zum Go-Live des Energiemonitorings. Wir bilden die gesamte Wertschöpfungskette, bestehend aus Ingenieursleistungen, Hardware-, Installations- und Konfigurationsthemen sowie Cloud und Software End-to-End ab und haben den Prozess kundenorientiert optimiert.

Ganzheitliche End-to-End Lösung

+ 5 Jahre in über 300 Objekten live

Herstellerunabhängig & systemoffen

Nutzerfreundliches Webportal

Schnittstellenoffenes System

Smarte Algorithmen

100% Sicherheit

“Mit empowergy haben wir nun volle Transparenz über die energetische Versorgung unserer Gebäude und können unsere Klimamaßnahmen nun zielgerichtet umsetzen.”

Stefan Müller

Portfolio Manager, München Wohnungsverwaltung

Unsere Use Cases

Immenses Potenzial
Das größte versteckte Potenzial zur Reduktion von Energiekosten in Gebäuden liegt in der Erhöhung der Energieeffizienz. Mehr als 70% der Heizkessel in Deutschland arbeiten ineffizient.



Daten als Schlüssel
Um eventuelle Ineffizienzen in der Wärmeversorgung aufdecken zu können, bedarf es der richtigen Daten. Im Rahmen des empowergy Monitorings wird die Anlageneffizienz im 15-Minuten-Takt fortlaufend analysiert und der Kunde wird im Falle eines ineffizienten Anlagenbetriebs unverzüglich informiert. Sollte Ihr Gebäude hingegen mit Fernwärme versorgt werden, identifiziert unser Monitoring zu hohe Anschlussleistungen. In beiden Fällen sparen Sie bares Geld.

CO2 im Gebäudesektor
Der menschengemachte Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Rund ein Drittel der CO2- Emissionen in Deutschland fallen auf den Gebäudesektor.


Emissionen im Kontext
empowergy unterstützt Sie dabei, datenbasiert CO2-Emissionen zu identifizieren und zu senken. Mit Hilfe der empowergy Box werden alle Energiedaten erfasst, gebündelt und auf die empowergy Plattform übertragen. Im empowergy Portal können Sie alle Messwerte live einsehen und darüber hinaus im CO2-Dashboard eine Bewertung in CO2-Emissionen abrufen. Benchmarks helfen dabei, die CO2-Kennwerte einzuordnen und entsprechende Maßnahmen abzuleiten.

Blackbox Heizungskeller
Heizungsausfälle gehen vor allem in der Wohnungswirtschaft mit einer Vielzahl von Problemen einher. Werden sie zu spät entdeckt, sitzt der Mieter oft stundenlang in einer kalten Wohnung. Treten sie häufiger auf, hat der Mieter sogar ein Recht auf eine Mietminderung. Darüber hinaus ist das operative Management zur Behebung von Anlagenstörungen oftmals sehr aufwändig, intransparent und kostspielig.



Smarte Algorithmen
empowergy erkennt Anomalien und informiert Sie im Falle einer Anlagenstörung umgehend über das empowergy Portal, per SMS oder E-Mail, damit Sie rechtzeitig handeln können. So erhöhen Sie die Mieterzufriedenheit und senken die Kosten im Störungsmanagement.

Energieeffizienz erhöhen

CO2-Emissionen reduzieren

Anlagenstörungen erkennen

Mit Energiemonitoring Kosten und CO2 reduzieren.

Ganzheitliche Lösung

Herstellerunabgängig

+5 Jahre im Einsatz

Herstellerunabgängig

Ganzheitliche Lösung

+5 Jahre im Einsatz

Kontakt

Email: contact@empowergy.de
 

empowergy - eine Brand der LAVA GmbH & Co. KG
Maschinenraum
Zionskirchstraße 73a
10119 Berlin

Social Media

  • LinkedIn

© 2020 LAVA GmbH & Co. KG

empowergy - der Anbieter für Energiemonitoring in Wohn- und Gewerbeimmobilien


empowergy ist eine Brand der LAVA GmbH & Co. KG. Aufbauend auf unserem jahrelangen Erfahrungsschatz haben wir unser bewährtes Energiemonitoring auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten und zu einer plattformbasierten Software as a Service Lösung weiterentwickelt. Für ein ganzheitliches Angebot decken wir dabei die gesamte Wertschöpfung von der Digitalisierung der Immobilie, über unsere Datenplattform bis hin zur Anwendung von smarten Algorithmen ab. empowergy ermöglicht seinen Kunden datenbasierte Entscheidungen für mehr Effizienz und weniger CO2-Emissionen in ihren Immobilien.